Silka

Foto: Mauer aus Silka-Bausystem Steinen

Kalksandsteine haben sich seit Jahrzehnten bewährt und gehören zu den traditionellen Baustoffen. Silka Kalksandstein ist ein natürlicher bzw. mineralischer Baustoff mit einer hohen Umweltverträglichkeit und kommt in der Herstellung ohne Chemie oder Giftstoffe aus.  Er kommt überall dort zum Einsatz, wo besondere Herausforderungen an Tragfähigkeit oder Schallschutz gestellt werden.

Umweltfreundlich in der Herstellung und Nutzung leistet der Silka Kalksandstein einen wesentlichen Beitrag für ein gesundes, nachhaltiges Wohnen und verbesserter Lebensqualität. Der Baustoff besteht aus Kalk, Sand und Wasser. Für die Herstellung wird nur wenig Energie benötigt, es fallen keine umweltbelastenden Rückstände an. Auch während der Verarbeitung und Entsorgung bleibt das Material umweltschonend und wiederverwertbar. Das Zertifikat (eine Umwelt-Produktdeklaration nach ISO 14024) des Institutes Bauen und Umwelt (IBU) bestätigt diese ökologischen Eigenschaften und  ausgezeichnete Ökobilanz des Silka Baustoffes.

Das Silka Bausystem umfasst klein-, mittel- und großformatige Steine und Elemente, Sichtmauerwerk, innovative Bausysteme und vorkonfektionierte Wandbausätze und ist ideal geeignet für rationelle Anwendungslösungen im Wohnungs- und Wirtschaftsbau. Der Baustoff wird dann eingesetzt, wenn es gilt, mit schlanken Wandkonstruktionen hohe Lasten abzutragen und gleichzeitig ein hohes Schalldämm-Maß zu gewährleisten. Dank seiner hohen Rohdichte schützt Silka Kalksandstein vor Außenlärm und garantiert so ein ruhiges und erholsames Wohnen. Durch Wärme- und Feuchtespeicherung trägt Silka Kalksandstein zu einem gesunden Raumklima bei. Höchste Tragfähigkeit, Frostbeständigkeit, nicht Brennbarkeit sowie sichere und schnelle Verarbeitung tragen zu einem Höchstmaß an Sicherheit bei.

Foto: Montage eines Silka Bausystemteils