Xella

Die Xella Gruppe produziert und vertreibt Baustoffe (Ytong und Hebel Porenbeton, Silka Kalksand­stein, Multipor Mineraldämmplatten), Gipsfaser- und zementgebundene Trockenbau- und Brand­schutzplatten (Fermacell und Fermacell Aestuver) und Kalk (Fels). Xella hat 2014 mit 6.686 Mitar­beitern (FTE zum 31. Dezember 2014) einen Umsatz von rund 1,27 Mrd. € erzielt. Indirekte Eigentümer sind die Private-Equity-Gesell­schaften PAI partners und Goldman Sachs Capital Partners.

Die Xella Gruppe bündelt die Kompetenzen und das Know-how ihrer Produktmarken und entwickelt diese kontinuierlich weiter. Als eines der wenigen europäischen Unternehmen der Baustoffindustrie betreibt Xella ein eigenes Technologie- und Forschungszentrum mit den drei Fachbereichen Produkt- und Prozessforschung, Anwendungsforschung und Bauphysik.

Produkte von Xella sind sowohl in der Herstellung als auch in der Anwendung nachhaltig und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Bau energieeffizienter, qualitativ hochwertiger Gebäude und somit zum Umwelt- und Ressourcenschutz. Für ihre umweltschonenden Eigenschaften haben unsere Produkte bereits zahlreiche Auszeichnungen und Zertifikate erhalten.

Xella ist da vor Ort, wo perfekte Lösungen von Planern, Architekten und Bauunternehmen gefordert werden. Mit 96 Werken in 20 Ländern sowie Vertriebsorganisationen in mehr als 30 Ländern zeigt Xella international Flagge.

 

Foto: Xella Hauptverwaltung in Duisburg